default_mobilelogo

1973 geb. in Marburg
1992-95 Magisterstudium Kunstgeschichte, Medienwissenschaft, Grafik & Malerei, Philipps-Universität Marburg
1995 Hochschule der Bildenden Künste Saarbrücken, Studium der Freien Kunst mit dem Studienschwerpunkt "Neue Künstlerische Medien" bei Prof. Ulrike Rosenbach und Prof. Tamás Waliczky, künstlerische Schwerpunkte im Bereich Video-, Foto- und Computerkunst
2000 Mitbegründerin der Künstlergruppe syndikaton™
2001 Diplom, Meisterschülerin von Prof. Ulrike Rosenbach
2001-2003 Meisterschülerstudium

Henrike Kreck

 

Stipendien/Nominierungen
2010
Regards sans limites – Blicke ohne Grenzen, Stipendium zur Förderung junger zeitgenössischer Fotografie in der länderübergreifenden Großregion
2007 Nominierung für den Kunstpreis Robert Schuman 2007, Stadtmuseum Simeonstift Trier
2007 Nominierung (mit Jutta Schmidt) für den Kunstpreis „blauorange“, Kunstpreis der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken
2004 Förderstipendium der Landeshauptstadt Saarbrücken
2003 Absolventinnenstipendium, Förderpreis des Hochschul- und Wissenschaftsprogrammes (HWP) des Bundes

Festivals
2006 Darmstädter Tage der Fotografie, C-Prints (Kat.)
2006 PARAFLOWS 06 Annual Convention / for digital arts and cultures / für digitale Kunst und Kulturen in Wien, DVD-ROM „home affairs“
2005 Wiesbadener Fototage, Festival für zeitgenössische Fotografie, C-Prints (Kat.)
2004 Stuttgarter Filmwinter Stuttgart, „home affairs“, CD-ROM-Präsentation
2003 International Festival of Digital Image, Prag , syndikaton™, Phase2_ urban freedom in progress: Digital-Drucke und Slide-Shows
2002 VIPER Basel, Internationales Festival für Film, Video und Neue Medien, Schweiz, „home affairs“, CD-ROM-Präsentation
2001 Schrägspur, 2. Internationales Studentenvideofestival Oberstdorf, Video
2000 Ars Electronica Linz, Ars Electronica Center, „Alles nur Fassade“, CD-ROM-Präsentation


Ausstellungen / Gruppenausstellungen
2010
Tag der Bildenden Kunst, Saarbrücken, zehn faden tief, Ateliergemeinschaft Anstätt _ Hensler _ Klein
Angezettelt - Ausstellung zum 25-jährigen Jubiläum des Künstlerhauses, Saarbrücken

2009
Art-Venture, Austauschausstellung mit der Städtischen Galerie Bydgoszcz, Polen, DVD-ROM-Präsentation, C-Prints (Kat.)   
„Kenn-Zeichen SB“, Stadtgalerie Saarbrücken
„722“ Berlin - Saarbrücken mit den MADOFF SISTERS, C-Prints

2008
Dein Land macht Kunst. Landeskunstausstellung 2008, Haus Ludwig, Saarlouis, C-Prints (Kat.)
Kunst in Marburg, Kunstverein Marburg, C-Prints (Kat.)
Tag der Bildenden Kunst 2008, Saarbrücken, Kunstevent mit den Meese-Sisters

2007
Das inszenierte Fenster in der nächtlichen Stadt, Interaktive Fotoinstallation mit Jutta Schmidt
KunstQuadrate Forum ´07, Kokerei Zollverein, Mischanlage, Essen, External Affairs, C-Prints (Kat.)
Kunstpreis Robert Schuman 2007, Stadtmuseum Simeonstift Trier, External Affairs, C-Prints (Kat.)
Moltkerei Köln, „ohne Titel“, C-Prints auf Leinwand
Gosz Rausch 2, 10x15, Postkartenedition

2006
Darmstädter Tage der Fotografie, C-Prints (Kat.)
PARAFLOWS 06 Annual Convention / for digital arts and cultures für digitale Kunst und Kulturen in Wien, „home affairs“, DVD-Präsentation

2005
Wiesbadener Fototage, Festival für zeitgenössische Fotografie, C-Prints (Kat.)
Kunstwechsel `05, Messe für zeitgenössische junge Kunst, Siegen
external affairs, Kulturfoyer Saarbrücken, C-Prints, Einzelausstellung

2004
17. Stuttgarter Filmwinter, Stuttgart, „home affairs”, CD-ROM-Präsentation (Kat.)
Art Frankfurt, K4 Galerie, Galerie für zeitgenössische Kunst, C-Print
Kunst in Marburg, Marburger Kunstverein, C-Prints (Kat.)
Leerstelle, Sommerakademie Akademie Weissensee, Kunst im Kontext, Multimediainstallation in Zusammenarbeit mit Jutta Schmidt
Aus der Serie 1, K4 Galerie, Galerie für zeitgenössische Kunst (Kat.)

2003
Vorbilder statt Vorurteile, Universität Bonn, C-Prints auf Leinwand (Kat.)
syndikaton™, artfair, C-Prints
syndikaton™, International Festival of Digital Image, Prag, Phase2_urban freedom in progress: C-Prints und Slide-Shows
Marburger Kunstverein, Wettbewerbsausstellung anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Marburger Kunstvereins, C-Prints auf Leinwand (Kat.)

2002
VIPER Basel, Internationales Festival für Film, Video und Neue Medien, Schweiz, CD-ROM-Präsentation (Kat.)
syndikaton™, accrochage 2002, K4 Galerie, Galerie für zeitgenössische Kunst, Digitalprints auf Leinwand
syndikaton™, Schrägspur, 3. Internationales Studentenvideofestival Oberstdorf, Video

2001
Diplomausstellung „Seien Sie einfach Sie selbst!”, Videoinstallation
Gegen den Strich, Frauenmuseum Bonn, Fotogramme, Videoinstallation
Schrägspur, 2. Internationales Studentenvideofestival Oberstdorf, Video (Kat.)

2000
Mediasplit, Deutsche Bank, Saarbrücken, Videoskulptur (Kat.)
vita brevis, Saarländisches Künstlerhaus, Video- und Fotoinstallation (Kat.)
Mitbegründerin der Künstlergruppe syndikaton™, Ausstellung/Events im k4 forum Saarbrücken
Ars Electronica Linz, Ars Electronica Center, “Alles nur Fassade”, CD-ROM-Präsentation

1999
SaarLorLux- Videofestival /Saarbrücken, Videoband
Illusion – Projektion, “wasser+brot-maschine”, Saarbrücken, Video- und Fotoinstallation
Kunst in Marburg, Universitätsmuseum Marburg, Fotogramm
facial expression, measurement and meaning, Fotoarbeiten, Universität des Saarlandes
...hin und weg..., Videoscreening, Weltkulturerbe Völklinger Hütte
syndikaton™, Schrägspur, 3. Internationales Studentenvideofestival Oberstdorf, Video.

Bibliografie
2010 Angezettelt, 25 Jahre Saarländisches Künstlerhaus, ISBN 978-3-940517-39-5
2009 Art Venture, Galeria Miejska bwa Bydgoszcz, Saarländisches Künstlerhaus (Hrsg.), ISBN 978-83-61675-32-7, Polen, 2009
2009 „Kenn-Zeichen SB“ Stadtgalerie Saarbrücken, ISBN 3-932183-43-0
2008 Das inszenierte Fenster in der nächtlichen Stadt, ISBN 978-3-9812208-1-0
2008 Dein Land macht Kunst. Landeskunstausstellung 2008, ISBN 3-932036-37-8
2007 Kunstpreis Robert Schuman, Trier 2007, ab Seite 82, ISBN 3-930866-25-0
2002-2005 Schulschluss, 2007, ISBN 3-932809-56-4
2006 Darmstäder Tage der Fotografie, ISBN 3-9810254-2-3
2000 vita brevis – kurzes Leben, Katalog zur Ausstellung im Saarländischen Künstlerhaus mit Texten von Dr. Gerhard Glüher, ISBN 3-932294-56-4
2000 Lehrjahre Lichtjahre, Die Münchner Fotoschule 1900-2000, Aufsatz von Dr. Gerhard Glüher, Begleitband zu ISBN 3-88814-943-6, ab Seite 44.